Social-Media-Wall

News aus unseren Social-Media-Kanälen

Kadernominierung im Synchronschwimmen 🏊🏽‍♀️🏊🏼‍♀️

https://www.schwimmverband.nrw/de/bildergalerien/2023/kadernominierung-synchronschwimmen/ 🔝 Link in unserer Bio 👀

Am 26. November 2023 fand die Kadernominierung des Schwimmverbandes NRW für die Fachsparte "Synchronschwimmen" statt. Im Schwimmzentrum der Deutschen Sporthochschule Köln erhielten die Anschlusskader 1 und 2, sowie das Top Team ihre Kaderurkunden und kleine Präsente. Überreicht wurden die Urkunden von der Landestrainerin Stella Mukhamedova, von der Fachwartin Synchronschwimmen Doris Walper und vom Leistungssportreferenten Frank Lamodke. 📜

Vor der Kadernominierung zeigten Klara Bleyer und Susana Rovner als etablierte Synchronschwimmerinnen auf Weltspitzenniveau ihr Können. 💪🏽

Wir gratulieren allen nominierten und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison. 🤩

#synchronschwimmen #kadernominierung @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw
Ho ho ho - der Kibaz-Adventskalender ist zurück! 🎁➡️ Bewegt & gesund durch die Weihnachtszeit 🎄

https://bewegte-familien.online-adventskalender.de/app/view/christmasCalendar/79407 🔝 Link in unserer Bio 👀

Ab dem 01. Dezember 2023 öffnet der Kibaz-Adventskalender wieder seine Türchen. Hinter jedem Türchen steckt eine kreative Bewegungs- oder Spielidee, die ihr in eurem Verein, Zuhause, in der Kita oder in der Grundschule entdecken und ausprobieren könnt. 🪀

Um euch als Eltern, Trainer*innen, Erzieher*innen oder Lehrer*innen in der Umsetzung zu Unterstützen, bietet die Sportjugend NRW erstmalig auch eine Materialliste zur Vorbereitung an. 🎨

Um die Wartezeit bis zum ersten Türchen zu verkürzen, gibt es jetzt schon eine Malvorlage zum Herunterladen. ✍🏼

Die Türchen bleiben bis zum 31. Januar 2024 geöffnet, sodass ihr noch genügend Zeit habt, alle Ideen auszuprobieren: Plant doch zum Beispiel einen gemeinsamen Neujahrsempfang, bei dem ihr noch einmal viele Spiele vom Adventskalender entdecken könnt! 🔍

Die Sportjugend NRW bietet den interaktiven Adventskalender inzwischen das 4. Mal in Folge an, in Partnerschaft mit AOK Rheinland/Hamburg und AOK NordWest. Durch die bewährte Einbindung einiger Fachverbände, der DJK und dem Kneipp-Bund Landesverband sind abwechslungsreiche und praktische Spielideen im Kalender versteckt. 🚪

#adventskalender #kibaz #jolinchen @aok.rheinland.hamburg @aok.nordwest @sportjugendnrw @landessportbund_nrw @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend
Süddeutscher Jugendländervergleich in Aschaffenburg➡️ Die Auswahl des Schwimmverbandes NRW räumt die Pokale ab! 🏆

Ganzer Artikel: www.schwimmverband.nrw/de/bildergalerien/2023/sueddeutscher-laendervergleich/ 🔝 Link in unserer Bio 👀

Für 2023 erreichte unseren Landesverband erstmals eine Einladung zum Süddeutschen Jugendländervergleich, der in Aschaffenburg stattfand. Schwimmverband NRW-Landestrainer Jürgen Verhölsdonk nahm diese Einladung gerne an und so reiste eine 30-köpfige Auswahl unseres Landesverbandes am 17. und 18. November in die Nordbayerische Stadt am Main. 🚂

Diese Entscheidung erwies sich als goldrichtig, denn das Team des Schwimmverbandes NRW konnte auch im Süden der Bundesrepublik glänzen und diesen Ländervergleich klar gewinnen. Gegner in Aschaffenburg waren der Bayerische Schwimmverband, der Hessische Schwimm-Verband, der Südwestdeutsche Schwimm-Verband und der Schwimmverband Württemberg. Startberechtigt waren bei Mädchen und Jungen die Jahrgänge 2011 bis 2013. Neben Jürgen Verhölsdonk standen als weitere Trainer*innen Sarah Rentmeister (SG Schwimmen Münster), Julie Ann Weßler (SG Essen) und Jörg Löcker (SC Delphin Geldern) am Beckenrand des Aschaffenburger Stadtbades. 🏊🏾‍♀️🏊🏼‍♂️

@dsvjugend @deutscher_schwimm_verband_ @sportjugendnrw @landessportbund_nrw #schwimmen #ländervergleich
Die Qualifizierungsangebote des Schwimmverbandes NRW 2024 sind online! 🥳

www.schwimmverband.nrw/qualifizierung 🔝 Link in unserer Bio 👀

Einige haben es bereits auf unserer Webseite gesehen – ihr könnt euch jetzt für die Aus- und Weiterbildungen des Schwimmverbandes NRW 2024 anmelden! 💻

Wie ihr feststellen werdet, haben wir ein neues Anmeldesystem, das „Phoenix II“ heißt. Legt euch euren Personenaccount an, verknüpft diesen mit eurem Verein und ladet verschiedene Nachweise, wie z.B. den Nachweis der Ersten Hilfe oder auch eurer Rettungsfähigkeit hoch! Ab sofort habt ihr alles in einem Portal. ✅

Und das Beste daran: Für Lehrgänge, bei denen ihr früher eine Vereinsempfehlung benötigt habt, erteilt euch euer Verein direkt im System die Vereinsfreigabe. Zusätzliche Nachweise, wie z.B. den Nachweis der Wettkampfbestimmungen oder einen sportlichen Lebenslauf, könnt ihr direkt bei den Lehrgängen hochladen, für die ihr euch angemeldet habt. 📤

Auf die häufigsten Fragen zum neuen System gibt es bereits schlaue Antworten – die findet ihr übersichtlich unter https://www.schwimmverband.nrw/de/vereinsleben/phoenix-ii/ 🔝 Link ebenfalls in unserer Bio 👀

Auf die Qualifizierungen, fertig, los! Wir freuen uns auf euch! ☺️
In Kooperation mit dem BRSNW @aktiv_dabei sind die Termine für die Ausbildung zum Inklusionscoach im Schwimmen 2024 online & buchbar: www.brsnw.de/inklusionscoach 🔝 Link in unserer Bio 👀

Im Rahmen des Projektes „Auf einer Wellenlänge“ fand im Juni 2023 erstmalig die Zertifikatsausbildung zum Inklusionscoach statt. Der Andrang war riesig und die Plätze schnell ausgebucht. Deswegen folgen im Jahr 2024 gleich drei neue Ausbildungstermine:

(Die angegebenen Termine beziehen sich jeweils auf das Präsenzwochenende)
📌 08. – 10. März 2024 im Emsland
📌 21. – 23. Juni 2024 in Essen
📌 13. – 15. September 2024 in Hachen

Ziel 🏁 der Ausbildung zum Inklusionscoach ist es, inklusive Angebote im Bewegungsraum Wasser zu ermöglichen, damit sich Menschen mit und ohne Behinderung auf Augenhöhe begegnen können. 🫱🏽‍🫲🏼

Das Projekt wurde gemeinsam vom BRSNW und dem Schwimmverband NRW ins Leben gerufen und wird von der @aktion_mensch gefördert.

Voraussetzung für die Ausbildung ist eine Vorqualifikation im Bereich Schwimmen (mind. 60 Lerneinheiten). 📜

ℹ️ Alle Informationen und das Anmeldeformular sind unter www.brsnw.de/inklusionscoach zu finden.

#inklusionscoach #aktionmensch #brsnw
Erfolgreiche Zertifikatsausbildung „Schwimmlehrerassistent*in für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund“ 📜

Am 11.11.2023 ging die Zertifikatsausbildung „Schwimmlehrerassistent*in für Geflüchtete und/oder Menschen mit Migrationshintergrund" in Krefeld erfolgreich zu Ende. Insgesamt wurden 19 Männer und Frauen in Theorie und Praxis zu den relevanten Themen des Anfängerschwimmens ausgebildet. 🤓

Seit dem 26.09.2023 trafen sich in wöchentlichen Rhythmus die Teilnehmer*innen mit den Referent*innen, um Fragen zu den Inhalten des eLearnings zu beantworten. Die Inhalte erläuterten die beiden Referent*innen auf Deutsch, Englisch und Russisch. 🌍

Der Lehrgang wurde aufgrund sprachlicher Hürden für die Teilnehmer*innen auf drei Präsenztage ausgeweitet, um niederschwellig die theoretischen Grundlagen zu vermitteln. Die Präsentationen wurden auf Ukrainisch, Arabisch und Englisch übersetzt, damit die Teilnehmer*innen einen leichteren Zugang zu den Inhalten bekamen. 👍🏽

Der Lehrgang fand in den Räumlichkeiten des SV Bayer Uerdingen 08 statt. Alle Teilnehmer*innen schlossen den Kurs erfolgreich ab. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer*innen möchte nun im Verlauf des nächsten Jahres weitere Qualifikationen, wie z.B. die Zertifikatsausbildung „Schwimmlehrer*in“ angehen. ⏱️

Wir wünschen viel Erfolg!! 🍀

Diese Zertifikatsausbildung konnte durch das Projekt „Willkommen im Sport“ realisiert werden. Es wurde durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Reem Alabali-Radovan @reem.alabaliradovan und dem Landessportbundes NRW (@landessportbund_nrw ) gefördert.

#schwimmlehrerassistent #willkommenimsport #dosb @sportjugendnrw @deutschesportjugend @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @integrationsbeauftragte
Wasserball 🤽🏽‍♂️🤽🏻‍♂️ Kadernominierung & Vorstellung des neuen Landestrainers 👍🏼

Im vollbesetzten Saal der Sportschule Wedau warteten am 16.11.2023 Spieler, Eltern und Vereinsvertreter*innen gespannt auf die Vorstellung des neuen Wasserball-Landestrainers. 👀

Zuvor begrüßte der Fachwart Wasserball des Schwimmverbandes NRW, Dieter Rohbeck, die Anwesenden. 👋🏼

Anschließend stellte sich Rainer Hoppe selbst vor und berichtete über sich, sowie über seine Ideen und Ziele, welche er mit dem Schwimmverband NRW und natürlich den Spielern erreichen möchte. 🏁

Der Leistungssportreferent des Schwimmverbandes NRW, Frank Lamodke, informierte über den Kaderstatus. 📑

Höhepunkt der Veranstaltung war wie immer die Kadernominierung der drei U-Mannschaften des Schwimmverbandes NRW im Wasserball. 📜

Zum Abschluss wünsche Dieter Rohbeck den Athleten eine erfolgreiche Saison. 🏆

#wasserball #waterpolo #kadernominierung @sportstiftungnrw @sportland.nrw @sportjugendnrw @landessportbund_nrw @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend
Unterstützung von allen Seiten für das J-Team der Freien Schwimmer Wegberg @fsw.93

ℹ️ www.schwimmverband.nrw/j-Team 🔝 Link in unserer Bio 👀

Ein Montag im August, die Sonne scheint, nebenan klingeln die Schulglocken. Vor dem GrenzlandRing Bad Wegberg sammelt sich eine Trainingsgruppe. Es sind die Freien Schwimmer Wegberg. Zu ihnen gehören auch Wibke, Linna, Lisa, Sophie, Svea, Niklas und Lia. Sie bilden das J-Team des Schwimmvereins und erhalten heute ihr Starterpaket. Zu der Übergabe sind der 1. Vorsitzende des KreisSportBundes Heinsberg @kreissportbund_heinsberg , Jürgen Meuser, und die Fachkraft für die Jugendarbeit des Schwimmverbandes NRW, Ulrike Volkenandt, angereist. 📦

Wibke ist 15 Jahre alt, geht – wie alle anderen – noch zur Schule und kümmert sich um alles organisatorische Rund um das neu-gegründete J-Team. Linna, ebenfalls 15 Jahre, ist – genauso wie Wibke – Delphinsprinterin, geht aber auch mal die 100m an. Lisa gehört mit 12 Jahren zu den Jüngsten des J-Teams und schwimmt am liebsten 50m und 100m Kraul im Wettkampf. Sophie (15) ist ebenfalls Kraulschwimmerinnen, aber bei ihr dürfen auch 200m im Wettkampfprogramm stehen. Svea ist auch 12 Jahre alt und schwimmt am liebsten 100m und 200m Delphin. Die Lieblingsstrecken von Niklas sind 50m Kraul und 200m Lagen. Mit den 50m Kraul von Niklas kann sich Lia auch anfreunden – nur beim Lagenschwimmen reichen ihr auch die 100m.🏊🏼‍♀️🏊🏽‍♂️

Die Schwimmer*innen erzählten von ihren bevorstehenden Bezirksmeisterschaften im Freiwasser am 03. September im Blausteinsee. Die Freien Schwimmer Wegberg nehmen jedes Jahr an verschiedenen Freiwasser-Wettkämpfen teil. Im Rahmen des Vereinsjubiläum kümmerte sich das J-Team um Getränke, Snacks und Spiele. Am 23. September fand die nächste Jugendvollversammlung statt. „Genau die richtige Entwicklung!“, freut sich Jürgen Meuser, der den Schwimmer*innen einen großen Dank für ihr ehrenamtliches Engagement ausspricht und Unterstützung zusichert. 🫱🏽‍🫲🏼

#jteamsnrw #dabei #sportehrenamt #jteam @sportjugendnrw @landessportbund_nrw @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend
Unterstützung von allen Seiten für das J-Team der Freien Schwimmer Wegberg @fsw.93

ℹ️ www.schwimmverband.nrw/j-Team 🔝 Link in unserer Bio 👀

Ein Montag im August, die Sonne scheint, nebenan klingeln die Schulglocken. Vor dem GrenzlandRing Bad Wegberg sammelt sich eine Trainingsgruppe. Es sind die Freien Schwimmer Wegberg. Zu ihnen gehören auch Wibke, Linna, Lisa, Sophie, Svea, Niklas und Lia. Sie bilden das J-Team des Schwimmvereins und erhalten heute ihr Starterpaket. Zu der Übergabe sind der 1. Vorsitzende des KreisSportBundes Heinsberg @kreissportbund_heinsberg , Jürgen Meuser, und die Fachkraft für die Jugendarbeit des Schwimmverbandes NRW, Ulrike Volkenandt, angereist. 📦

Wibke ist 15 Jahre alt, geht – wie alle anderen – noch zur Schule und kümmert sich um alles organisatorische Rund um das neu-gegründete J-Team. Linna, ebenfalls 15 Jahre, ist – genauso wie Wibke – Delphinsprinterin, geht aber auch mal die 100m an. Lisa gehört mit 12 Jahren zu den Jüngsten des J-Teams und schwimmt am liebsten 50m und 100m Kraul im Wettkampf. Sophie (15) ist ebenfalls Kraulschwimmerinnen, aber bei ihr dürfen auch 200m im Wettkampfprogramm stehen. Svea ist auch 12 Jahre alt und schwimmt am liebsten 100m und 200m Delphin. Die Lieblingsstrecken von Niklas sind 50m Kraul und 200m Lagen. Mit den 50m Kraul von Niklas kann sich Lia auch anfreunden – nur beim Lagenschwimmen reichen ihr auch die 100m.🏊🏼‍♀️🏊🏽‍♂️

Die Schwimmer*innen erzählten von ihren bevorstehenden Bezirksmeisterschaften im Freiwasser am 03. September im Blausteinsee. Die Freien Schwimmer Wegberg nehmen jedes Jahr an verschiedenen Freiwasser-Wettkämpfen teil. Im Rahmen des Vereinsjubiläum kümmerte sich das J-Team um Getränke, Snacks und Spiele. Am 23. September fand die nächste Jugendvollversammlung statt. „Genau die richtige Entwicklung!“, freut sich Jürgen Meuser, der den Schwimmer*innen einen großen Dank für ihr ehrenamtliches Engagement ausspricht und Unterstützung zusichert. 🫱🏽‍🫲🏼

#jteamsnrw #dabei #sportehrenamt #jteam @sportjugendnrw @landessportbund_nrw @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend
Online-Seminar zum Thema Peergewalt ➡️ Jetzt anmelden‼️

ℹ️ Info & Anmeldung: www.schwimmverband.nrw/qualifizierung 🔝 Link in unserer Bio 👀

Am 22. November 2023 findet in der Zeit von 19:00 - 20:30 Uhr das Online-Seminar "Peergewalt im Sportverein" statt. Das Seminar wird mit zwei Lerneinheiten (2 LE) für die Verlängerung zahlreicher Zertifikate und Lizenzen des Schwimmverbandes NRW anerkannt.

Der Begriff "Peergewalt" beschreibt die Gewalt und Aggressionen von Kindern und Jugendlichen untereinander.

Im Rahmen des Workshops werden folgende Fragen beantwortet:
• Was ist Peergewalt eigentlich genau? Welche Arten der Peergewalt gibt es?
• Welche Ursachen hat Peergewalt? Wie entsteht Peergewalt? Was sind Umstände, die Peergewalt begünstigen?
• Wie bemerkt man bei Betroffenen, dass sie Peergewalt erleben? Was sind typische Merkmale und Symptome?
• Wie kann man Betroffene unterstützen?
Welche Auswirkungen kann Peergewalt haben?
• Wie kann man Peergewalt vorbeugen?

Dieses Online-Seminar richtet sich an alle interessierten Personen im Vereinssport – sowohl aus dem Schwimmsport als auch aus anderen Sportarten. Neben Übungsleiter*innen & Trainer*innen richtet sich der Workshop auch an Vereinsmitglieder ab 16 Jahren, die gewaltfreie Strukturen in ihrem Verein schaffen wollen, sowie an Erzieher*innen, Lehrer*innen und Eltern, um Peergewalt in ihrem Umfeld zu erkennen.

@dsvjugend @deutscher_schwimm_verband_ @landessportbund_nrw @sportjugendnrw #schutzvorgewalt #peergewalt
Am Samstag, dem 04. November 2023 wurde der ESV Horrem erneut mit den Auszeichnungen SchwimmAktiv und SchwimmGut rezertifiziert. @esvhorrem_schwimmteam

ℹ️ Infos zur SchwimmGut-Auszeichnung und zum SchwimmAktiv-Siegel sind unter https://www.schwimmverband.nrw/de/bildergalerien/2023/zertifizierungen/ zu finden. 🔝 Link in unserer Bio 👀

Mit dem SchwimmGut-Siegel stellt der Verein wieder einmal die gut-durchdachte und nachhaltige Anfängerschwimmausbildung unter Beweis. Mit der SchwimmAktiv-Zertifizierung wird darüber hinaus verdeutlicht, dass der Verein nicht nur im Bereich "Schwimmen Lernen", sondern u.a. auch in den Bereichen "Gesundheit", "Veranstaltungen", "Gesellschaft" und "Ausbildung" vorne mit dabei ist. 📜

Der ESV Horrem wurde nicht nur mit dem SchwimmAktiv-Siegel rezertifiziert, sondern hat auch erstmals den Silberstatus erreicht. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und Weiter so! 🥳

#schwimmgut #schwimmaktiv @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw