Social-Media-Wall

News aus unseren Social-Media-Kanälen

Zeichen setzten für LSBTIQ+ Sportler*innen 🏳️‍🌈

ℹ️ www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Zeigt Farbe in euren Vereinen indem:

✅ ihr eure Mitarbeitenden und Mitglieder aktiv über das Thema LSBTIQ+ aufklärt!
✅ ihr eure Website, Flyer, Dokumente und Co. LSBTIQ+ - freundlich gestaltet!
✅ ihr euch vernetzt mit LSBTIQ+-Organisationen in eurem Umkreis!
✅ ihr mitwirkt bei Veranstaltungen der LSBTIQ+ Community, wie zum Beispiel den Christopher Street Day!

In der Outsport-Studie (2019) ist trotz des zeitlich begrenzten Befragungsrahmen aufgefallen, dass queere Athlet*innen durch ihre Geschlechtsidentität und/oder sexuelle Orientierung Diskriminierung, Mobbing, verbale oder körperliche Gewalt erleben. 😔

➡️ Schafft eine sichtbare und fühlbare inklusive Vereinskultur!

Macht sichtbar, dass ihr euch als Verein mit dem Thema beschäftigt und es euch wichtig ist, einen sicheren Raum für queere Menschen zu bieten! Informiert eure Mitglieder über das Thema! 👍🏼

➡️ Organisiert inklusive Veranstaltungen!

• Schafft Angebote speziell für queere Menschen!
• Richtet Wett kämpfe mit einer offenen Klasse ein, die nicht geschlechtsspezifisch ist!
• Organisiert Informationsabende und andere außersportliche Angebote zu queeren Themen!

🤓 Qualifizierungen

1️⃣ 03.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Geschlechtliche & sexuelle Vielfalt im Sport (online)
2️⃣ 17.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Förderung von geschlechtlicher & sexueller Vielfalt im Breitensport (online)

ℹ️ Weitere Informationen findest du unter www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Diese Informationsgrafiken wurden mit Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans gefördert.

#swimpride #lgbtqia #lsbtiq @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw @fuma_fachstelle @queerlexikon
Sportkleidung für mehr Vielfalt 🏳️‍🌈

ℹ️ www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Sportkleidung stellt für viele trans* und nicht-binäre Personen ein Problem dar, besonders im Schwimmsport und anderen Sportarten, wo besonders wenig Kleidung getragen wird. 🏊🏾‍♀️🏊🏽🏊🏽‍♂️

Queere Kinder- und Jugendliche sind im Vergleich deutlich weniger sportlich aktiv, besonders trans* und nicht-binäre Personen machen hier einen großen Teil aus, die aus verschiedenen Gründen Sport als Freizeitaktivität meiden:

😔 Der Fokus im Sport auf die Trennung der Geschlechter in männlich und weiblich
🙁 Umkleidesituationen, die zu Ausgrenzungen und Negativerfahrungen führen
😔 Ausgrenzende Sportkleidung

➡️ Andere Kleidungsoptionen können aber sein:

✅ Neoprenoberteile
✅ Bermudashorts
✅ UV-Schutzkleidung

Vielleicht fallen euch noch mehr Alternativen ein?!

🤓 Qualifizierungen

1️⃣ 03.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Geschlechtliche & sexuelle Vielfalt im Sport (online)
2️⃣ 17.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Förderung von geschlechtlicher & sexueller Vielfalt im Breitensport (online)

ℹ️ Weitere Informationen findest du unter www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Diese Informationsgrafiken wurden mit Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans gefördert.

#swimpride #lgbtqia #lsbtiq @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw @fuma_fachstelle @queerlexikon
Bei diesen Online-Lehrgängen im Februar gibt es noch freie Plätze!

✅ Alle Qualifizierungsangebote sind unter www.schwimmverband.nrw/qualifizierung zu finden. 🔝 Link in unserer Bio 👀

Jetzt anmelden!

Viele Lehrgänge, die im Januar oder Februar starten, sind bereits ausgebucht. Bei diesen 4 Online-Lehrgängen, die alle im Februar stattfinden, gibt es noch freie Plätze:

1️⃣ 14.02.2024, 18:00 - 21:15 Uhr: Mobbing - da mach ich nicht mit! (4 Lerneinheiten)

2️⃣ 20.02.2024, 17:00 - 20:15 Uhr: Mobbing: Denkanstöße & Handlungsmöglichkeiten (4 Lerneinheiten)

3️⃣ 21.02.2024, 19:00 - 20:30 Uhr: Peergewalt im Sportverein (2 Lerneinheiten)

4️⃣ 26.02.2024, 17:00 - 20:15 Uhr: Mobbing im Sportverein - theoretische & praktische Forumsarbeit (4 Lerneinheiten)

#ausbildung #weiterbildung #fortbildung @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw @zeichengegenmobbing @mobbingmops @mobbingfrei #stoppmobbing #stopbullying
Anmeldung ab sofort freigeschaltet: www.schwimmverband.nrw/aqua-konvent 🔝 Link in unserer Bio 👀

Ein Wochenende für alle Aqua Fitness Begeisterten und für alle, die Spaß an der Bewegung im und auf dem Wasser haben! 💪🏼

Das Aqua Konvent des Schwimmverbandes NRW findet auch im Jahr 2024 wieder statt und die Anmeldung ist ab sofort geöffnet! ✅

Vom 16.03. - 17.03.2024 bieten wir euch mehr als 30 verschiedene Kurse an jeweils 2 Tagen an, die ihr euch selber aussuchen dürft. 📜

Alle Informationen rund um die Kurse und was dahinter steckt, findet ihr unter www.schwimmverband.nrw/aqua-konvent. Auch findet ihr hier alles rund um die Organisation zum Konvent, wo ihr am besten parken, schlafen und sein solltet. 🚙 🛏️📍

Wenn dann noch Fragen offen sein sollten, kontaktiert uns jederzeit gerne!

‼️Anmeldeschluss ist der 24.02.2024

@summernight.svnrw @nightoflights.svnrw #aquakonvent #aquafitness #aquafit @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw
Antidiskriminierende Sprache und warum sie wichtig ist! 🏳️‍🌈

ℹ️ www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

„Du wirfst wie ein Mädchen!“
„Was war das denn für ein schwuler Pass?“

Das sind nur zwei Beispiele für verletzende Sprache, die wir häufig im Schwimmbad hören und die einfach so hingenommen wird. 😔

In der Outsport-Studie (2019) haben 45% der befragten Personen, die zu der Zeit aktiv Sport betrieben haben homophobe und transphobe Sprache in ihrer Hauptsportart erlebt, dies wurde besonders im Teamsport (63%) und im Leistungssport (63%) hervorgehoben. 78% der Befragten fühlten sich durch den Sprachgebrauch verletzt. 🙁

➡️ Inkludierende Sprache und Schrift

Gestaltet eure Formulare, Satzungen, Website und alle weiteren Printmedien mit inklusiver Sprache! Hier gibt es mehrere Möglichkeiten – eine davon ist das sogenannte Gendersternchen, das auch wir nutzen. ⭐️

Respektiert die selbstgewählten Pronomen eurer Mitglieder! Fragt direkt nach den richtigen Pronomen, macht eure eigenen Pronomen sichtbar und versucht die Ansprache mit falschen Pronomen so gut es geht, zu verhindern! 🫶🏼

🤓 Qualifizierungen

1️⃣ 03.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Geschlechtliche & sexuelle Vielfalt im Sport (online)
2️⃣ 17.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Förderung von geschlechtlicher & sexueller Vielfalt im Breitensport (online)

ℹ️ Weitere Informationen findest du unter www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Diese Informationsgrafiken wurden mit Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans gefördert.

#swimpride #lgbtqia #lsbtiq @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw @fuma_fachstelle @queerlexikon
Umkleiden & Duschen für Alle! 🏳️‍🌈

ℹ️ www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Umkleiden und Duschräume sind sensible Orte, die für viele queere Menschen eine Herausforderung darstellen können. Oftmals ist das erste Problem bereits, dass Umkleiden nur als männlich und weiblich ausgewiesen sind. 🚹🚺⚧️

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Umkleiden und Duschen für Vielfalt zu öffnen:

✅ Umkleiden nicht nur als männlich oder weiblich ausweisen, sondern als Umkleide für Alle
✅ Einzelumkleiden zur Verfügung stellen
✅ Trennwände / -gegenstände platzieren, die in den Umkleiden mehr Privatsphäre bieten
✅ Zeitabschnitte für Umkleiden und Duschen in Absprache festlegen
✅ Individuelle Lösungen im Gespräch mit den Sportler*innen finden

Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, die Duschampel von @sichtbar.sportlich bei euch zu etablieren?!

🤓 Qualifizierungen

1️⃣ 03.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Geschlechtliche & sexuelle Vielfalt im Sport (online)
2️⃣ 17.06.2024 (17:00 – 20:15 Uhr): Förderung von geschlechtlicher & sexueller Vielfalt im Breitensport (online)

ℹ️ Weitere Informationen findest du unter www.schwimmverband.nrw/swim-pride 🔝 Link in unserer Bio 👀

Diese Informationsgrafiken wurden mit Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans gefördert.

#swimpride #lgbtqia #lsbtiq @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw @fuma_fachstelle @queerlexikon
Wasserball-EM mit NRW-Spieler*innen

📺 Die Spiele können auf https://www.eurovisionsport.com/ gestreamt werden. 🔝 Link in unserer Bio 👀

Seit dem 04. Januar findet sowohl die Wasserball-EM der Herren in Dubrovnik und Zagreb (Kroatien) als auch die der Frauen in Eindhoven (Niederlande) statt. 🇭🇷 🇳🇱

Beide Nationalmannschaften 🇩🇪 sind mit Spieler*innen aus NRW gespickt:

Bei den Herren sind Aleks Sekulic, Philipp Dolff, Lukas Küppers und Sascha Seifert (alle ASC Duisburg) dabei. @asc_duisburg @ascduisburg

Bei den Frauen sind Darja Heinbichler, Sinia Plotz, Greta Tadday (alle SV Bayer Uerdingen) und Jana Stüwe (SV Blau Weiß Bochum) dabei. Außerdem in Eindhoven vor Ort als Co-Trainer ist Georgios Triantafyllou vom SV Bayer Uerdingen dabei. @svbayer08 @svbayer08_wasserball @bwbochum

Die Spiele der Herrenmannschaft endeten bisher wie folgt:

• 05.01.2024: Deutschland : Malta 18:13 🇲🇹
• 07.01.2024: Deutschland : Serbien 06:14 🇷🇸
• Das nächste Spiel der Deutschen Herren-Nationalmannschaft im Wasserball findet am 09.01.2024 um 17:00 Uhr gegen Israel statt. 🇮🇱

Die Spiele der Frauenmannschaft fielen bisher wie folgt aus:

• 05.01.2024: Deutschland : Bulgarien 29:09 🇧🇬
• 06.01.2024: Deutschland : Slowakei 10:12 🇸🇰
• 07.01.2024: Deutschland : Großbritannien 06:12 🇬🇧
• Das nächste Spiel der Deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Wasserball findet am 08.01.2024 um 19:00 Uhr gegen Frankreich statt. 🇫🇷

#wasserball #waterpolo @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw
Wasserball 🤽🏾‍♀️🤽🏼‍♀️ ➡️ Das neue Jahr beginnt mit einem Kaderlehrgang.

In der ersten Januarwoche fand vom 02. - 05. Januar 2024 ein Lehrgang für die U13-Wasserballerinnen in Bochum unter Leitung von Heike Voß und Nato Kühne statt.

16 Spielerinnen aus sechs NRW-Vereinen konnten in der Bochumer Traglufthalle morgens ihr Zusammenspiel gegen eine männliche Jugendmannschaft verbessern und nachmittags an ihrer Technik arbeiten.

#wasserball #waterpolo @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw
Bei diesen Präsenzlehrgängen im Februar gibt es noch freie Plätze! ➡️ Jetzt anmelden!

ℹ️ Alle Qualifizierungsangebote sind unter www.schwimmverband.nrw/qualifizierung zu finden. 🔝 Link in unserer Bio 👀

Das neue Jahr ist gerade gestartet und schon sind viele Lehrgänge, die im Januar oder Februar starten ausgebucht. Bei diesen 4 Präsenzlehrgängen, die alle im Februar stattfinden bzw. starten, gibt es noch freie Plätze:

1️⃣ 02. - 04.02.2024: Kinder mit mangelnden Bewegungserfahrungen (Hachen, 15 Lerneinheiten)

2️⃣ ab dem 02.02.2024: Aufbaumodul Trainer*in B Leistungssport Schwimmen (Übach-Palenberg, 60 Lerneinheiten)

3️⃣ 10. - 11.02.2024: Aufbaumodul Aqua Fitness Coach (Köln, 15 Lerneinheiten)

4️⃣ ab dem 19.02.2024: Zertifikatsausbildung Schwimmlehrerassistent*in für pädagogische Fachkräfte (Essen, 30 Lerneinheiten)

#ausbildung #weiterbildung #fortbildung @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend @landessportbund_nrw @sportjugendnrw
Training, Wettkämpfe, Ausbildung, Ehrenamt – beim J-Team des PSV Oberhausen passt alles unter einen Hut!

🗞️ Ganzer Bericht & weitere Infos: https://www.schwimmverband.nrw/de/schwimmjugend/projekte/j-teams/ 🔝 Link in unserer Bio 👀

📸 1. Bild (v.l.n.r.) Lea, Jana, Lara, Shayenne, Justin & Angelina

Das J-Team des der Schwimmabteilung des PSV Oberhausen hat am 12. Dezember 2023 das Starterpaket von Mark Panek, dem Vorsitzenden der Sportjugend Oberhausen, und Ulrike Volkenandt, Fachkraft für die Jugendarbeit vom Schwimmverband NRW überreicht bekommen. Nach einem kurzen Fotoshooting gab es einen gemeinsamen Austausch mit dem J-Team, sodass über abgeschlossene und zukünftige Projekte, sowie über Unterstützungsmöglichkeiten seitens des Stadtsportbundes Oberhausen und des Schwimmverbandes NRW gesprochen werden konnte. 💬

Die Ansprechpartner*innen des sechs-köpfigen J-Teams sind Shayenne (18 Jahre), die eine Ausbildung zur Bürokauffrau macht und sich auf den 50m Brust zuhause fühlt, sowie der Polizeibeamte Justin (25 Jahre), dessen Hauptlage ebenfalls das Brustschwimmen ist. Die beiden stehen außerdem - genauso wie Angelina (17 Jahre, 200m Lagen & Brustschwimmen) und Jana (15 Jahre, 100m & 200m Rücken) - als Übungsleiter*innen am Beckenrand. Das J-Team wird von Lara (15 Jahre, 100m & 200m Kraul), sowie Lea (16 Jahre, 50m Rücken) komplettiert. 👍🏽

@psv_oberhausen_ @psv_oberhausen_schwimmer @ssb.ob @sportjugend.ob @landessportbund_nrw @sportjugendnrw @deutscher_schwimm_verband_ @dsvjugend