Landesvielseitigkeitstest

Der Landesvielseitigkeitstest (LVT) ist eine bundesweit einheitliche Sichtungsmaßnahme für die Altersklassen 9 bis 14 weiblich und männlich.

Der LVT wurde 2022 für die Jahrgänge 2008 bis 2013 zentral an zwei Standorten durchgeführt:

  1. Rheinland (Bezirke Aachen, Mittelrhein und Rhein-Wupper)
    Datum: Samstag, 11.06.2022
    Ort: Schwimmsportleistungszentrum, Küllenhahner Str. 130, 42349 Wuppertal
  2. Westfalen (Bezirke Nordwestfalen, Ostwestfalen-Lippe, Ruhrgebiet und Südwestfalen)
    Datum: Sonntag, 12.06.2022
    Ort: Südbad, Ruhrallee 30, 44139 Dortmund

Die Überprüfung erfolgte in folgenden Bereichen:

Testaufgaben an Land

  • Körpergewicht
  • Körperhöhe
  • Sitzhöhe
  • Armspannweite
  • Liegestütz
  • Schlussdreisprung
  • Klimmzüge
  • Bauchmuskeltest
  • Rückenmuskeltest
  • Fußbeugung
  • Fußstreckung
  • Schulterbeweglichkeit
  • Rumpfbeweglichkeit

Testaufgaben im Wasser

  • 25m Beinbewegung in allen 4 Schwimmarten
  • 50m Technikbewertung in allen 4 Schwimmarten
  • 15m Delfinbewegung in Bauchlage und Rückenlage
  • 7,5m Gleittest in Bauchlage
  • 15m Grundschnelligkeit in allen 4 Schwimmarten

Hinweise

  • Die Meldung zum LVT erfolgt ausschließlich über die Vereine!
  • Meldeschluss: Montag, 30. Mai 2022, 18 Uhr
  • Voraussetzung für eine Teilnahme ist das Erbringen von Wettkampfleistungen in Pflichtstrecken und der Nachweis einer Mindestpunktzahl nach der Rudolphtabelle 2022.
  • Eine Berufung in den Bezirkskader, Landeskader oder den NK2 2022/2023 kann ohne Teilnahme am LVT 2022 und Erreichen einer Mindestpunktzahl nicht erfolgen.
  • Wichtig ist das Vorliegen der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Datenschutzerklärung als Bestandteil des Anmeldeformulars zum Zeitpunkt des Meldeschlusses.
  • Jeder Verein stellt mindestens eine/n Trainer/in mit gültiger C-Lizenz (Breitensport oder Leistungssport) zur Verfügung, die/der mit den Inhalten des LVT vertraut sein muss.

Downloads